Kauf auf Rechnung Kostenloser Versand & Rückversand (DE) Bezahlen mit Amazon Payments MEIN KONTO / Anmelden WARENKORB / 0 Artikel (0,00 €)
FINEST-TRACHTEN.DE IHR TRACHTEN UND LODEN SHOP
WARENKORB 0 Artikel (0,00 €)
90% aller Bestellungen werden innerhalb von 24 bis 48 Stunden zugestellt!
Jetzt anmelden »

Inntaler Trachten

 

Die Inntaler Tracht ist auch eine bairische Gebirgstracht, die sowohl der Miesbacher Tracht wie auch der Werdenfelder Tracht ähnelt. Gemeinsamkeit, sowie Unterschiede sollen hier verdeutlicht werden:

 

Inntaler Tracht für Frauen und Madl

 

Das Dirndl ist schwarz mit langen Ärmeln bei der Inntaler Tracht und ähnelt dem Gwand der Werdenfelser Tracht. Die Ärmel sind am oberen Teil gesmokt oder in Falten gelegt.
Der Rock ist bei der Inntaler Tracht immer in Falten gelegt. Die Rocklänge darf nicht kürzer als 25 cm vom Boden sein.
Das Mieder ist aus schwarzem Tuch oder Seide abgesteppt und versteift. Mieder- und Rockhaken sind aus Silber. Hierdurch wird die 3-4m lange Kette geführt.

Darunter wird ein Unterrock und eine Pumphose, sowie Strümpfe, die bis zum Oberschenkel reichen, getragen.

Die Schuhe der Inntaler Tracht sind schwarze Spangenschuhe mit 1 Spange, die geknöpft wird. Der Schuh muss ohne Verzierungen sein und niederen Absatz haben.

Den größten Unterschied der Inntaler Tracht zu anderen Trachten bildet der Hut. Er ist recht eckig und mit einer Goldschnur und Quasten und zwei langen Bändern aus Samt, Moree oder Rips verziert.

 

Inntaler Tracht der Männer und Buben

 

Die Männer tragen bei der Inntaler Tracht eine schwarze Hirschlederhose mit grüner oder moosgrüner Stickerei. Dabei ist der Hosenträger aus schwarzem Leder, weiß unterlegt und der Steg wird mit Vereinsemblem verziert.
Dazu trägt der Inntaler Trachtler ein weißes Steghemd mit Biesen und weißen Knöpfen. Darüber eine Weste aus grünem Tuch mit Knöpfe und Westenkette aus Silber.
Die Krawatte ist gehäkelt oder aus Seidenstoff. Als Joppe trägt man bei der Inntaler Tracht eine graue oder grüne Jacke mit grünem Stehkragen, die mit einer doppelten Schulternaht versehen ist. Die Joppe der Inntaler Tracht ist mit Eichenlaub gesteppt und die Taschen sind rot gefüttert.

Besonders ist auch noch der Trachtenhut der Inntaler Tracht. Es ist ein grüner Scheibling (wie bei der Miesbacher Tracht), der mit Adlerflaum und Vereinsabzeichen getragen wird.
Die Strümpfe der Inntaler Tracht sind handgestrickte Wollstrümpfe in grau, die seitlich grün bestickt (im oberen Abschluss ein Gamserl) sind und deren Aufschlag ebenfalls grün gestickt sind.
Bei der Inntaler Tracht werden  Halbschuhe aus schwarzem Oberleder mit Verzierung und Haken getragen.Ein halbhoher Absatz mit geschweifter Form und Absatzeisen sind ebenfalls Pflicht.