Kauf auf Rechnung Kostenloser Versand & Rückversand (DE) Bezahlen mit Amazon Payments MEIN KONTO / Anmelden WARENKORB / 0 Artikel (0,00 €)
FINEST-TRACHTEN.DE IHR TRACHTEN UND LODEN SHOP
WARENKORB 0 Artikel (0,00 €)
90% aller Bestellungen werden innerhalb von 24 bis 48 Stunden zugestellt!
Jetzt anmelden »

 

Hinterskirchner Tracht

 

Die Hinterskirchner Tracht gehört zu den bairischen Volkstrachten. Die Hinterskirchner Tracht sieht aus wie eine Mischung aus der Innlaler Tracht und der Dachauer Tracht. Die Hinterskirchner Tracht ist eine relative neue Tracht, die erst 1950 begründet wurde. Sie wurde aus Beständen alter Bauernhäuser zusammengetragen.

 

Die Hinterskirchner Tracht für Frauen und Madl

 

Bei der Hinterskirchner Tracht wird ein schwarzer, angereihter Rock mit Besenlitzensaum als Abschluß getragen. Dazu wird in der Hinterskirchner Tracht eine kirschrote, gemusterte Seidenschürze kombiniert.


Die hochgeschlossene, weiße Leinenbluse mit langen Ärmeln wird unter dem schwarzen oder goldbestickten Mieder mit Silberkette und Miederstecker getragen. Dazu gehört bei der Hinterskirchner Tracht genauso ein goldfarbenes, gemustertes Seidenschultertuch mit Fransen sowie eine Brosche an Tuch und Bluse. Die Haare werden mit Silberhaarnadeln zum Zopf aufgesteckt und mit Grandl oder Riegelhaube verziert.

Als krönenden Abschluß werden bei der Hinterskirchner Tracht schwarze, lederne Halbschuhe mit Silberschließe als Verzierung getragen. Die Beine stecken in weiß-blauen handgestrickten Strümpfen sowie einem Spitzenunterrock.

 

Die Hinterskirchner Tracht für Männer und Buben

 

Die Männer tragen bei der Hinterskirchner Tracht eine lange, schwarze, enganliegende Lederhose aus Hirsch- oder Bockleder.

Dazu wird eine hochgeschlossene Weste bis zum Hemdkragen getragen, die mit 14 – 16 Silberknöpfen in zwei Reihen verziert wird. Bei Hinterskirchner Tracht  darf der Samt der Weste in verschiedenen Farben sein. Darunter wird ein hochgeschlossenes weißes Hemd getragen.

Der Janker der Hinterskirchner Tracht wird aus feinem schwarzen oder braunen Tuch gefertigt und mit Paspeln eingesäumt. 12 – 14 Silberrosenknöpfezieren den Janker noch zusätzlich. Der Janker der Hinterskirchner Tracht ist kurz und wird offen getragen, so dass man die zwei Reihen Silberknöpfe der Weste sehen kann.

Auch ein schwarzer, mit dunkelbraunem Band versehener Velorhut darf bei der  Hinterskirchner Tracht nicht fehlen. Die Hutkrempe ist dunkelbraun eingesäumt.

Die schwarzen Faltenstiefel der  Hinterskirchner Tracht sind achteckig und mit sechs Faltenn versehen. Diese ähneln sehr der Dachauer Tracht.