Kauf auf Rechnung Kostenloser Versand & Rückversand (DE) Bezahlen mit Amazon Payments MEIN KONTO / Anmelden WARENKORB / 0 Artikel (0,00 €)
FINEST-TRACHTEN.DE IHR TRACHTEN UND LODEN SHOP
WARENKORB 0 Artikel (0,00 €)
90% aller Bestellungen werden innerhalb von 24 bis 48 Stunden zugestellt!
Jetzt anmelden »

Baumwolle

Baumwoll Dirndl
Baumwoll-Dirndl

Baumwolle ist ein natürliches Produkt der Baumwollpflanze. Die etwas längeren Samenhaare der Baumwollplanze (Gossypium) können durch den Menschen zu einem Garn weiter verarbeitet werden. Das Garn kann anschließend in einer Weberei zu Stoffbahnen verwoben und durch unterschiedlichste Einfärbungen der Garne beim Weben Muster erzeugt werden.

Die Vorteile der Baumwolle sind bereits seit Jahrhundert bekannt und bleiben auch in der modernen Welt der Kunstfasern annähernd unschlagbar. Baumwolle absorbiert sehr viel Schmutz und gibt diesen bei jedem Waschgang wieder frei. Baumwolle ist darüber hinaus sehr resistent gegenüber hoher Hitze, Wasser und Laugen, weshalb sie auch bei 90 Grad Kochwäsche gewaschen werden kann insofern die Färbungen dies zulassen. Baumwolle vereint zudem zwei Effekte bei der Temperaturregulierung der Kleidun: Zum Einen wärmt sie, wenn es kalt ist und zum Anderen sie kühlt bei hohen Temperaturen.

Für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut ist dieses Naturprodukt bestens geeignet und angenehmerweise kratzt Baumwolle meistens nicht. Sollte dies dennoch der Fall sein, dann wurde meist bei der Herstellung etwas falsch gemacht. Baumwolle kann mit heutigen Methoden so veredelt werden, dass sie einen seidigen Charakter erreicht. Der Tragekomfort der Baumwolle ist also zusammenfassend bis heute annähernd unerreicht!

Größte Nachteile der Baumwolle sind, dass sie sehr viel Wasser aufnehmen kann und wenn einmal naß geworden ist, dann trocknet sie nur sehr langsam. Weiterhin ist Baumwolle naß strapazierfähiger und reißfester, da dann die Fasern besser aneinander haften. Als letzte Punkte wären der ökologische Aspekt bei der Produktion und der sozioökonomische Blickwinkel beim Anbau in Drittweltländern zu nennen. Hier sollte auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung Wert gelegt und die lokale Bevölkerung mehr in den Wertschöpfungsprozess eingebunden werden.

 

 

Baumwolle in der Tracht

Baumwolle
Baumwolle

Baumwolle wird bevorzugt in der Textilindustrie verwendet. Bei Finest-Trachten.de sehen wir Baumwolle derzeit als das mitunter beste Material für Trachtenbekleidung an und haben hier auch sicherlich unseren Fokus. Wir decken einen sehr großen Anteil unseres Sortiments mit Baumwollartikeln ab. Dazu zählen zum Beispiel Dirndl, Dirndlblusen, Dirndlschürzen, Trachtenhemden und Trachtenblusen sowie auch Dirndlstrümpfe und Trachtensocken.

Baumwolle zu verwenden ist, sofern man die Herkunft der Kleidung berücksichtig, nur logisch, da Trachtenbekleidung ursprünglich eine Arbeitskleidung war. Auch heute werden Dirndl noch gerne in der Gastronomie eingesetzt. Hier muss die Kleidung schmutzunempfindlich sein und wie oben erwähnt kann Baumwolle gekocht werden und die Reinigung fällt somit etwas leichter.

Dirndl und Schürzen aus Baumwolle sind einfacher zu reinigen als Dirndl oder Dirndlschürzen aus Kunststoffen (Polymeren).

Leider ist Baumwolle wie bereits erwähnt nicht sehr ökolgisch, da sie für den Anbau sehr viel Wasser benötigt. Polymere (Kunstfasern) sind dies allerdings auch nicht, denn Sie verunreinigen bzw. schädigen die Natur und den menschlichen Körper nachhaltig, bei falscher Produktion oder Entsorgung.