Kauf auf Rechnung Kostenloser Versand & Rückversand (DE) Bezahlen mit Amazon Payments MEIN KONTO / Anmelden WARENKORB / 0 Artikel (0,00 €)
FINEST-TRACHTEN.DE IHR TRACHTEN UND LODEN SHOP
WARENKORB 0 Artikel (0,00 €)
90% aller innerdeutschen Bestellungen werden innerhalb von 24 bis 48 Stunden zugestellt!
Jetzt anmelden »

Rechts, links, Mitte? Die Sache mit der Dirndl-Schleife

03.06.2014 14:21 von Georg Grahamer

Dirndl SchürzeEs gibt Situationen, da lohnt sich ein zweiter Blick. Aufs Detail quasi. Und dazu gehört die Position der Schleife an der Dirndl-Schürze. Es ist schon klar: Bei einem schönen Dirndl im Dirndl geht der erste Blick oftmals doch eher woanders hin. Aber Burschen, merkt es euch! Bei einer Frau, die nicht in einer festen Partnerschaft ist, wird die Schleife LINKS gebunden. Eine vergebene Lady wird die Schleife RECHTS setzen. Da sind Anbandelversuche wohl eher zwecklos. Wobei, man weiß ja nie.

Ganz junge Mädchen binden ihre Schleife auch manchmal in der Mitte der Schürze. Das heißt in der Tradition: Ich bin noch Jungfrau. Und auch die hinten gebundene Schleife gibt’s: Bei Witwen nämlich. Oder bei den Bedienungen. Die wiederum sind ja nochmal eine Spezies für sich, über die wir sicherlich auch mal bloggen werden.

Übrigens kennen viele Kulturen in ihrer Tracht und anderen sichtbaren äußerlichen Kennzeichen diese Kategorisierung nach verheiratet und ledig. Wusstet ihr, dass der berühmte „Bollenhut“ aus dem Schwarzwald nur dann rote Kugeln haben darf, wenn die Trägerin noch zu haben ist? Schwarz wiederum bedeutet: verheiratet. Und in Sri Lanka haben wir vor einiger Zeit gelernt, dass ein roter Punkt auf der Stirn ebenfalls bedeutet ledig, ein schwarzer wiederum verheiratet. Also genau das gleiche Prinzip wie im Schwarzwald. Die Welt ist ein manchmal halt doch ein Dorf.

Also: Augen auf, Jungs und Obacht auf die Schürzen! Und Mädels: Ihr könnt euch überlegen, welche Signale ihr mit eurer Tracht senden wollt. Das ist doch auch ganz praktisch. Da braucht man nicht mal eine App.

Hier finden Sie unsere Dirndl:


Willkomens Gutschein